Gedichte_Texte


Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.

Laotse (604 - 531 v. Chr.


Alle Halbkugeln - Hafiz

Es bespricht ein Element von unserem Dasein, das im Tanz der Seele/Soul Motion zentral ist: Ordne das Gewohnte neu/Re-arrange the familiar! Fang' nochmals an/Begin again!

 

Alle Halbkugeln                                                                    All the Hemispheres

Verlasse das Gewohnte für eine Weile                             Leave the familiar for a while.
Lass deine Sinne und Körper sich verbreiten                  Let your senses and bodies stretch out

Wie eine willkommene Jahreszeit                                      Like a welcomed season
Auf der Wiese und den Küsten und den Hügeln             Onto the meadow and shores and hills.

Öffne sie bis zum Dach                                                        Open up to the Roof.
Mache eine neue Wasserstandmarkierung                     Make a new watermark on your excitement

von deiner Aufregung

Und liebe.                                                                               And love.

Wie eine blühende Nachblume                                          Like a blooming night flower,
Die deinem lebendigen Duft Glück verleiht                     Bestow your vital fragrance of happiness
Und dieses                                                                             And giving
Unserem eigenen Blumenstrauss schenkt.                     Upon our intimate assembly.

Wechsle die Zimmer in deinem Kopf für einen Tag       Change rooms in your mind for a day.

Alle existierenden Halbkugeln                                           All the hemispheres in existence
Liegen neben einem Äquator                                             Lie beside an equator
In deinem Herzen.                                                                In your heart.

Begrüsse dich                                                                        Greet Yourself
In deinen tausend anderen Arten                                      In your thousand other forms
Wenn du mit dem versteckten Strom gehst und            As you mount the hidden tide and travel
Zurück nach Hause reisest.                                                Back home.

Alle Halbkugeln im Himmel                                                All the hemispheres in heaven
Sitzen um ein Feuer                                                             Are sitting around a fire
Plaudernd                                                                              Chatting

Während dem sie sich vereinigen                                     While stitching themselves together
Zum Grossen Kreis                                                               Into the Great Circle inside of
In dir drinnen.                                                                        You.

- Hafiz                                                                                      - Hafiz


Ich lobe den Tanz

Ich lobe den Tanz,

denn er befreit den Menschen

von der Schwere der Dinge

bindet den Vereinzelten

zu Gemeinschaft

 

Ich lobe den Tanz

der alles fordert und fördert

Gesundheit und klaren Geist

und eine beschwingte Seele.

Tanz ist Verwandlung

 

des Raumes, der Zeit, des Menschen

der dauernd in Gefahr ist

zu zerfallen ganz Hirn

Wille oder Gefühl zu werden

 

 

Augustinus Aurelius zugeschrieben (354 - 430)

Bischof von Hippo, Philosoph, Kirchenvater und Heiliger

Der Tanz dagegen fordert

den ganzen Menschen

der in seiner Mitte verankert ist

der nicht besessen ist

von der Begehrlichkeit

nach Menschen und Dingen

und von der Dämonie

der Verlassenheit im eigenen Ich

 

Der Tanz fordert

den befreiten, den schwingenden Menschen

im Gleichgewicht aller Kräfte.

Ich lobe den Tanz

 

O Mensch

lerne tanzen,

sonst wissen die Engel

im Himmel mit dir

nichts anzufangen.